Geschichte der FF St. Gotthard


 

   
   
3.Sep.     1884 Gründung der FF Texing – St.Gotthard
   
               1936 Filiale in St.Gotthard
   
27.Nov.  1939

wird St. Gotthard eine eigene Wehr

Begonnen wird mit 45 Meter Schlauch samt Träger, 1 Flankierschlauch samt Träger,

3 Extramäntel, 3 Helmen und 100 Reichsmark.

Truppführer: Karl Pfleger (geb. 23.Nov.1897)

Truppführer Stv.: Karl Groiß (geb. 5.Sep.1899)

Schriftführer und Kassier: Butzenlechner Perigrin (geb. 14.Dez.1892)

   
11.Jän.   1940 1. Jahreshauptversammlung unter Kdt. Karl Pfleger mit 11 Mann.
   
9. März  1947

Hauptmann: Butzenlechner Perigrin

Hauptmann Stv.: Seiberl Franz

Schriftführer und Kassier: Pfleger Roman (geb. 13.Jän.1908)

   
15.Feb.   1948

Hauptmann: Pointner Leander (geb. 04.Feb.1912)

Hauptmann Stv.: Pfleger Karl

Schriftführer und Kassier: Pfleger Roman

   
11.Jän.   1949 Ankauf einer Motorspritze
   
14.Jän.   1952

Hauptmann: Pfleger Karl

Hauptmann Stv.: Butzenlechner Perigrin

Schriftführer: Pfleger Karl jun. (geb. 23.Sep.1932)

Kassier: Butzenlechner Perigrin

Manschaftsstand: 19 Aktive und 1 Reservist

   
15.Jän.   1953

Hauptmann: Schrittwieser Emmerich (geb. 23.Feb.1926)

Hauptmann Stv.: Fahrngruber Leopold (geb. 4.Juli 1929)

Schriftführer und Kassier blieben unverändert

   
Jänner   1957 Erster FF Ball im Gh. Schrittwieser
   
              1967 Eine Sirene wurde von der FF Kilb gekauft
   
12.Jän.  1968

Neuer Hauptmann Stv.: Groiß Josef (geb. 4.Nov.1932)

Manschaftsstand: 21 Aktive und 2 Reservisten

   
7.Juli     1968

Die Wettkampfgruppe fährt auf ihren ersten Bewerb nach Hürm

Es wird mit 338 Punkten der 15. Rang erreicht.

   
              1968 Ankauf einer Tragkraftspritze des Typs VW 750 der Firma Rosenbauer
   
14.Jän.  1970 Neuer Kassier: Wallmüller Alfred (geb. 7. März 1934)
   
20.Jän.  1971

Neuer Schriftführer wird Wolf Herbert (geb. 22.Sep.1931)

und als Zeugmeister wird Butzenlechner Herbert (geb. 28.Jän. 1946) bestellt

   
              1971 Ankauf eines VW Buses
   
21.Jän.  1972 Neuer Kommandant Stv.: Karner Johann (geb. 2.Jän.1933)
   
1.Feb.    1974

Kommandant: Karner Johann

Kommandant Stv.: Butzenlechner Herbert

Schriftführer: Wolf Herbert

Kassier: Wallmüller Alfred

Zeugmeister: Steindl Anton (geb. 7.Feb. 1946)

Manschaftsstand: 28 Aktive und 2 Reservisten

   
Juli        1974 Erstes Feuerwehrfest
   
23.Nov. 1974 Erstes Schnapsen FF Texing – FF St.Gotthard
   
16.Jän.  1976 Neuer Verwalter wird Hackner Konrad (geb. 22.Dez.1948)
   
1977   -  1978 Ein neues Feuerwehrhaus wurde gebaut
   
Dez.       1977 Ankauf eines KLF-A Chevrolet von der Fa. Birgfellner – Hötzl
   
15.Juli   1978 Abschnittsbewerb in St.Gotthard - in diesem Rahmen wurde auch das neuerrichtete Feuerwehrhaus nach einjähriger Bauzeit eingeweiht und offiziell seiner Bestimmung übergeben.
   
Jän.       1981 Verwalter: Rauchberger Johann (geb. 9.Sep.1951)
   
Okt.       1981 Ankauf eines VW Bus Kombi 256 mit 3 Atemschutzgeräten
   
16.Juli   1983 Abschnittsbewerb in St.Gotthard
   
April      1985

Ankauf einen Tanklöschfahrzeug des Typs Steyr 380 mit 2000 Liter von der FF Tradigist

Manschaftsstand: 38 Aktive und 1 Reservist

   
1985   -  1986 FF Haus Zubau (2.Abschnitt)
   
Sep.       1986 Ein Festzelt wurde gekauft
   
Jän.       1988 Kassier: Frainzberger Johann (geb. 29.Aug.1960)
   
Sep.       1988

Die Wettkampfgruppe hat sich für den Bundesleistungsbewerb in Feldkirchen (Kärnten) qualifiziert

   
17.Jän.  1991 Als neuer Kommandant Stv. wird Gansch Franz (geb.20.Jän.1962) gewählt
   
5.Okt.    1992 Ankauf eines TLF-A 2000 Steyr 16 S 26 von der Fa. Lohr in Graz
   
7.Jän     1994 Verwalter: Ebenberger Harald (geb. 25.Dez.1960)
   
1994   -  1995 FF Haus Zubau (3.Abschnitt)
   
April      1995 Ankauf einer Tragkraftspritze des Typs Ziegler 1200 von der Fa. Lohr
   
19.Jän.  1996

Neuer Kommandant wird Gansch Franz

Kommandant Stv.: Schrittwieser Gerhard (geb. 2.Feb.1958)

   
1.Aug.   1999 Verwalter: Stark Josef (geb. 26.Jän.1958)
   
Feb.       2000 Ankauf eines MTF-A des Typs VW Caravelle von der Fa. Schmal (Kilb)
   
Dez.       2000 Kassier: Lampl Johann (geb.27.11.1968)
   
19.Jän.   2001 Neuer Kommandant Stv.: Streimelweger Franz (geb. 4.Aug.1952)
   
20.Jän.   2006

Bei den Wahlen wird das gesamte Kommando bestätigt.

Manschaftsstand: 46 Aktive und 6 Reservisten

   
2008   -   2009

Um- und Neubau des FF Hauses

   
1.Aug.    2009

Verwalter Schreivogl Martin (geb. 1.Okt.1985) - seit seiner Hochzeit Emsenhuber

Manschaftsstand: 48 Aktive und 6 Reservisten

   

14.Jän.   2011

 

 

Mai        2019

 

 

22.Jän.  2021

 

 

 

 

28.Juni 2021

 

Neuer Kommandant Stv.: Klauser Manfred (geb. 11.Aug. 1979)

Manschaftsstand: 45 Aktive und 8 Reservisten

 

Ankauf eines neuen MTF - Ford Transit Custom von Ford Eigenthaler in Texing,

der alte VW Bus T3 Bj.1984 wird verkauft

 

Neuer Kommandant wird Klauser Manfred

Neuer Kommandant Stv.: Gansch Reinhard (geb. 30.Okt.1981)

Verwalter bleibt Emsenhuber Martin

Manschaftsstand: 44 Aktive und 10 Reservisten

 

Ankauf eines neuen HLFA 2 3000 - Mercedes Atego 1730

von der Fa. Rosenbauer